Weltkindertag 2016: Über 70 Kibaz-Abzeichen abgenommen

Bei strahlendem Wetter fand am letzten Samtag der Weltkindertag im Zentrum Altenberg statt. Die Sportjugend Oberhausen war auch in diesem Jahr mit einem Bewegungsangebot und einem Infostand vertreten, um interessierten Kindern und Eltern über das Angebot in Oberhausener Sportvereinen zu beraten.

Zum ersten Mal konnte die Sportjugend das Kinderbewegungsabzeichen (Kibaz) des Sportjugend NRW auf dem Weltkindertag abnehmen. Insgesamt über 70 Kindern konnten die erhrenamtlichen Mitarbeiter die Urkunde über das erfolgreiche absolvieren des Bewegungsparcours verleihen. Die Sportjugend des Landessportbundes  NRW förderte die KIBAZ-Aktion im Rahmen des Welkindertages und der interkullturellen Woche des LSB.

Das Kibaz kann von allen Sportvereinen und Kindertageseinrichtungen abgenommen werden. Alle Informationen und Materialien bekommen die Einrichtungen  über die Fachkraft „NRW bewegt seine Kinder“ beim SSB Oberhausen Frau Nadine Griebl.
Die Sportmaterialien können über die Sportjugend Oberhausen ausgeliehen werden.

 

Das Kinderbewegungsabzeichen der Sportjugend NRW:

Das Kibaz besteht aus verschiedenen Bewegungsstationen für 3- bis 6-jährige Kinder, die in Form eines Parcours ohne Zeitbegrenzung durchlaufen werden. Es werden zehn Bewegungsaufgaben vorgeschlagen, die auf die Hauptbereiche der kindlichen Persönlichkeitsentwicklung abgestimmt sind: Motorische Entwicklung, Wahrnehmungsentwicklung, psychisch-emotionale, soziale, sowie kognitive Entwicklung. Durch das Kibaz erwerben Kinder vielfältige Handlungskompetenzen und können ihre Stärken und Talente entdecken. So können sie ihre Persönlichkeit entfalten, vielfältige sportliche Bewegungsabläufe erleben und ihre individuelle Leistung zeigen.

Presseerklärung des Landessportbund NRW: pm_infos-kibaz-zum-weltkindertag.