Leitbild

Wer wir sind

Die Sportjugend Oberhausen ist die Jugendorganisation des Stadtsportbundes Oberhausen e.V. Wir vertreten die Interessen aller 18.000 Kinder und Jugendlichen bis zum 27. Lebensjahr, die Mitglied eines Oberhausener Sportvereins sind. Damit sind wir einer der größten Jugendverbände in Oberhausen.
Aber auch für alle anderen Oberhausener Kinder und Jugendlichen sind wir der Ansprechpartner für Sport und „bewegte“ Bildung.

Ziele und Aufgaben

Als anerkannter freier Träger der Jugendhilfe in der Stadt Oberhausen und als Interessenvertretung der Jugend in den Oberhausener Sportvereinen haben wir folgende Ziele:

  • Wir wollen den Jugenden der Sportvereine und den sportinteressierten Kindern und Jugendlichen in Politik und Verwaltung sowie in der Presse mehr Aufmerksamkeit verschaffen.
  • Wir wollen das Miteinander und das Verständnis von Menschen, die verschiedene Lebenshintergründe haben, verbessern und den Zusammenhalt zwischen den Generationen stärken.
  • Wir wollen junge Menschen motivieren, ehrenamtlich in Sportvereinen und anderen Institutionen mitzuarbeiten.
  • Wir wollen durch den Sport den Bildungsprozess der Oberhausener Kinder und Jugendlichen unterstützen.
  • Wir wollen die außersportliche und sportliche Jugendarbeit in Oberhausener Sportvereinen weiter entwickeln.
  • Wir wollen allen Oberhausener Kindern und Jugendlichen mit und durch den Sport in Vereinen, Schulen und in anderen Institutionen eine sinnvolle Freizeitgestaltung ermöglichen.
  • Wir wollen Oberhausen als eine sport-, bewegungs- und bildungsfreundliche Stadt.
  • Wir wollen, dass die Oberhausener Kinder und Jugendlichen durch den Sport in ihrem weiteren Leben gestärkt werden. Sie sollen in ihrer physischen und psychischen Entwicklung unterstützt werden und eine gesunde Lebensweise erlernen.
  • Wir unterstützen einen altersgerechten und dopingfreien Jugendleistungssport.
  • Über den Sport hinaus stellt sich die Sportjugend Oberhausen auch der weiteren gesellschaftlichen Verantwortung.

Dabei übernehmen wir folgende Aufgaben:

  • Wir vertreten die Interessen der in Oberhausen sporttreibenden Kinder und Jugendlichen auch politisch.
  • Wir vertreten die Interessen der Jugenden der Oberhausener Sportvereine gegenüber der Politik und Verwaltung der Stadt Oberhausen, der Sportjugend NRW und vielen weiteren Organisationen.
  • Wir beraten die Sportvereine bei Fragen zur außersportlichen Jugendarbeit sowie zum Jugendleistungs- und Breitensport.
  • Wir bieten Aus-, Fort- und Weiterbildung von Sporthelfern, Gruppenhelfern, Übungsleitern, Jugendleitern, Jugendvorständen und interessierten Sportfreunden an.
  • Wir sind bei der Erstellung von Konzeptionen im Jugendbereich behilflich.
  • Wir freuen uns wenn wir Jugendfördermittel verteilen können und fördern Jugendfreizeiten.
  • Wir entwickeln neue Formen und Angebote im Jugendbereich und unterstützen die Sportentwicklung in Oberhausen.
  • Wir sorgen für die Zusammenarbeit mit den Sportvereinen, insbesondere den Jugendabteilungen der Vereine in den Stadtteilen, aber auch mit den Fachverbänden oder sportartenübergreifend mit den verschiedensten Vereinen.
  • Wir helfen die Zusammenarbeit zwischen Sportvereinen und Schule sowie Kindertageseinrichtungen zu gestalten.
  • Wir arbeiten eng mit der Sportjugend NRW zusammen.
  • Wir gestalten das Programm „NRW bewegt seine Kinder“ in Oberhausen mit.
  • Wir wollen in Oberhausen die Bildung von „J-Teams“ (Jugendteams) unterstützen.
  • Wir helfen die Ruhrolympiade zu organisieren.
  • Wir organisieren die Jugendsportnächte in den Stadtteilen.
  • Wir betreiben Alkohol-, Gewalt- und Jugendkriminalitätsprävention, z. B. beim Festival „Olgas Rock“.
  • Wir sind bei Oberhausener Sportevents und –festen und dem Weltkindertag vertreten.
  • Wir arbeiten mit anderen Jugendorganisationen über den Jugendring der Stadt hinaus zusammen. Wir sind auch in anderen Gremien und Arbeitsgemeinschaften vertreten.

 

Die Sportjugend Oberhausen ist Mitglied folgender Verbände

Sportjugend Nordrhein-Westfalen
Jugendring Oberhausen