Hygiene Etikette

Alle Personen werden zur Einhaltung der der folgenden Regeln sowie der allgemeinen Hygieneregeln zur Reduzierung der Ansteckungs- und Infektionsgefahr gebeten.

Vor und nach der Veranstaltung
  • Zur Reduzierung der Kontaktzeit sollte auf eine zu frühe Anreise und Versammlung vor der Sporthalle verzichtet werden.
  • Beim Verlassen ist der Heimweg direkt anzutreten.
  • Ein Höflichkeits-Abstand von 1,5 m zu weiteren Personen wird eingehalten.
  • Auf Körperkontakt ist zu verzichten. Dies gilt auch für Begrüßungs- und Verabschiedungsrituale (bspw. Umarmung, Kuss, Handschlag)
  • Personen die Teilnehmer vorbeibringen oder abholen, sollten sich nicht in unmittelbarer Nähe der Teilnehmergruppe bzw. des Einganges aufhalten.
Betreten und Verlassen der Veranstaltung
  • Ein Mund-Nasenschutz soll getragen werden.
  • Die Anmeldebestätigung ist unaufgefordert vorzuzeigen.
  • Ein Höflichkeits-Abstand von 1,5 m zu weiteren Personen wird eingehalten.
  • Nicht in Fluren und Gängen stehen bleiben.
  • Hände waschen oder desinfizieren.
Während der Veranstaltung
  • Während des Sportbetriebes ist das Tragen eines Mund-Nasenschutzes nicht erforderlich.
  • Alle Teilnehmer nutzt ausschließlich die eigenen Getränke, Kleidung und Handtücher.
  • Der Körperkontakt sollte auf ein erforderliches Minimum reduziert werden und auf einen Höflichkeits-Abstand von 1,5 m (besonders in Pausen) geachtet werden.
  • Einhaltung der Hust- und Niesetikette (Armbeuge und nicht in Richtung weiterer Personen). Anschließendes waschen oder desinfizieren der Hände.
Benutzung von Umkleiden
  • Wenn möglich wird um eine An- und Abreise in Sportkleidung gebeten.
  • Die Nutzungsdauer ist auf ein erforderliches Minimum zu reduzieren.
  • Der gleichzeitige Aufenthalt von maximal 2 Personen ist zulässig.
Benutzung von Toilettenanlagen und Waschräumen
  • Die Nutzungsdauer ist auf ein erforderliches Minimum zu reduzieren.
  • Der gleichzeitige Aufenthalt von maximal 1 Personen ist zulässig.